Flächendesinfektion

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-8 von 15

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-8 von 15

Seite
pro Seite

Desinfektionsmittel für Flächen bzw. Flächendesinfektionsmittel (Oberflächen und Fußöden) sowie Desinfektionstücher im orochemie Shop online günstig kaufen

Warum Flächendesinfektion

Krankheitserreger können monatelang auf Flächen überleben und über Hände oder Staub auf Menschen übertragen werden. Daher ist die Flächendesinfektion eine wichtige Maßnahme, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern.

Es gibt die

  • Routinemäßige bzw. laufende Desinfektion: Sie dient der Prophylaxe.
  • Gezielte Desinfektion: Sie erfolgt z. B. bei der erkennbaren Kontamination von Flächen mit Blut, Eiter, Ausscheidungen oder anderen Körperflüssigkeiten sowie bei Ausbruchsituationen oder Auftreten spezieller Krankheitserreger z. B. Noroviren.
  • Schlussdesinfektion: Sie erfolgt bei Verlegung oder Tod eines infizierten oder mit Erregern kolonisierten Bewohners oder Patienten. Desinfiziert werden patientennahe bzw. alle erreichbaren Oberflächen und Gegenstände, die mit den Krankheitserregern kontaminiert sein können.

Für die Desinfektion von Flächen können Desinfektionsmittel-Konzentrate, gebrauchsfertige flüssige Desinfektionsmittel, Desinfektionstücher oder Tuchsysteme eingesetzt werden.

Für die Wischdesinfektion von großen Flächen wie Fußböden, Oberflächen etc. gibt es wirtschaftliche Desinfektionskonzentrate (z. B. B 10 Wischdesinfektion, B 15 Wischdesinfektion, B 20 Wischdesinfektion, B 3 Wischdesinfektion, B 5 Wischdesinfektion), die mit Wasser zu gebrauchsfertigen Lösungen angesetzt werden. Schauen Sie sich das jeweilige Produktetikett immer genau an. Hier steht unter anderem, wie das Konzentrat zu dosieren ist.

Wenn kleine Flächen zu desinfizieren sind und es darüber hinaus schnell gehen soll, sind alkoholische Schnelldesinfektionsmittel (z. B. B 33 Schnelldesinfektion, B 40 Schnelldesinfektion, B 45 Schnelldesinfektion) besonders geeignet. Diese sind in der Regel gebrauchsfertig, erfordern keine Dosierung und sind auch ideal für unterwegs, z. B. im Rettungsdienst, beim ambulanten Pflegedienst oder bei Hausbesuchen der medizinischen Fußpflege.

Gebrauchsfertige Desinfektionstücher (z. B. B 15 Desinfektionstücher, B 33 Desinfektionstücher, B 40 Desinfektionstücher, B 45 Desinfektionstücher sowie B 60 Desinfektionstücher) sind besonders praktisch für die schnelle Desinfektion und Reinigung von kleinen Flächen. Als Alternative gibt es noch Tuchsysteme (oro® Vliestücher standard bzw. oro® Vliestücher kompakt) zum Selbsttränken mit einem Flächendesinfektionsmittel der Wahl.

Folgende Flächen sollten in der Regel desinfiziert werden:

  • Desinfektion von Oberflächen mit häufigem Hände- bzw. Hautkontakt (Türgriffe, Handläufe, Tastaturen, etc.)
  • Desinfektion von Behandlungs- und patientennahen Flächen (Behandlungsstuhl, Liege, Nachttisch, Bettgestell etc.)
  • Desinfektion von Flächen in gemeinschaftlich genutzten Sanitärbereichen (Toiletten, Duschen, Wannen, Waschbecken etc.)
  • Desinfektion von Arbeitsflächen, z. B. Verbandswägen, Flächen zum Richten von Medikamenten oder Spritzen, Flächen zur Bearbeitung von Lebensmitteln, Wickeltische u.ä.
  • Desinfektion von medizinischen Geräten (Monitore, Tastaturen, Außenflächen bei medizinischen Geräten mit häufigem Kontakt)
  • Desinfektion von Fußböden in Risikobereichen (z. B. in Zimmern von Abwehrgeschwächten, akut Erkrankten, MRSA Patienten oder Patienten, bei denen invasive Eingriffe vorgenommen werden)
  • Bei Kontamination mit Blut, Ausscheidungen, etc. werden Fußböden und Oberflächen sofort gezielt wischdesinfiziert

Desinfektionsmaßnahmen fest. Diese erscheinen im hausinternen Desinfektionsplan, der zur Information der Mitarbeiter an den betreffenden Arbeitsplätzen ausgehängt wird. Womit, von wem, wie häufig und bei welchen Gelegenheiten eine Fläche zu desinfizieren ist, wird darin jeweils angegeben.

Die Wirksamkeit von Flächendesinfektionsmitteln und Desinfektionstüchern

Die erforderliche mikrobiologische Wirksamkeit eines Flächendesinfektionsmittels hängt vom Einsatzbereich ab.
Auf jeden Fall sollte das eingesetzte Mittel bakterizid (= wirksam gegen Bakterien z. B. MRSA, MRE, VRE) und levurozid (= wirksam gegen Hefepilze) sein.
Für die Versorgung von Patienten mit Viruserkrankungen oder für den Umgang mit virushaltigem Material sollte das eingesetzte Flächendesinfektionsmittel zusätzlich auch wirksam gegen bestimmte Viren sein.
Für Desinfektionsmittel gibt es je nach Umfang ihrer Viruswirksamkeit folgende Einstufungen:

  • begrenzt viruzid (= wirksam gegen behüllte Viren, z. B. Hepatitis-B-Viren, Hepatitis-C-Viren, HIV),
  • begrenzt viruzid PLUS (= wirksam gegen behüllte Viren sowie unbehüllten Adenoviren, Noroviren und Rotaviren)
    oder
  • viruzid (= wirksam gegen alle Viren, d. h. behüllte und unbehüllte Viren).

In speziellen Fällen werden auch Flächendesinfektionsmittel eingesetzt mit dem Wirkungsspektrum sporizid. Diese sind wirksam gegen Bakterien Sporen z. B. Clostridium (Clostridioides) difficile.

Flächendesinfektion – RKI-Listung / VAH-Listung

Der VAH (Verbund für angewandte Hygiene), das RKI (Robert-Koch-Institut) sowie der IHO (Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz) führen entsprechende Desinfektionsmittellisten. Jeder Hersteller kann je nach Vorgaben seine Produkte dort listen lassen (VAH-gelistet, RKI-gelistet, IHO-gelistet). Dem Anwender soll damit die Auswahl erleichtert werden.

  • VAH-gelistete Flächendesinfektionsmittel erfüllen die Anforderungen an die Wirksamkeit für die alltägliche Prophylaxe.
  • RKI-gelistete Flächendesinfektionsmittel werden bei schriftlicher Anordnung durch die Gesundheitsbehörde im Ausbruchsgeschehen eingesetzt.
  • Die IHO-Viruzidieliste informiert über die Viruswirksamkeit von Desinfektionsmitteln.

Die o. g. Angaben zur Produktwirksamkeit finden Sie auf dem Produktetikett und in der Produktinformation.

Flächendesinfektionsmittel und Desinfektionstücher bei orochemie

orochemie führt als Flächendesinfektionsmittel die Produkte B 3 Wischdesinfektion, B 5 Wischdesinfektion, B 10 Wischdesinfektion, B 15 Wischdesinfektion, B 20 Wischdesinfektion, B 33 Schnelldesinfektion, B 40 Schnelldesinfektion, B 45 Schnelldesinfektion, B 15 Desinfektionstücher, B 33 Desinfektionstücher, B 40 Desinfektionstücher, B 45 Desinfektionstücher, B 60 Desinfektionstücher sowie oro® Vliestücher standard bzw. oro® Vliestücher kompakt im Programm.
Alle Produkte sind umfassend wirksam, VAH-gelistet und schnell wirksam in der Anwendung.
Darüber hinaus bietet orochemie verschiedenes passendes Zubehör wie z. B. Dosierköpfe, Kanisterhähne, Dosierflaschen, Sprühköpfe, Sprühflaschen, etc. an.